06. Feb 2023

52 x gelesen

Freundschaft verbindet - Sport auch

Fußballspiel INTEGRAL-Werkstatt gegen Wohnheim Bastille

An einem sonnigen Nachmittag im Herbst spielten zwei langjährig befreundete Teams von Jungs und Mädels eine unvergessliche Fußballpartie miteinander. Mitgemacht haben sechs Werkstattbeschäftigte von INTEGRAL und sechs Bewohner*innen von Bastille.

Gruppenleiter*innen, Sozialarbeiter*innen und Geschäftsführung feuerten sie an und kamen dabei in den Genuss eines erstklassigen spannenden Wettkampfs. Denn beide Teams sind richtig gut - wie die professionellen Ballwechsel im Video zeigen.

Das Freundschaftsspiel hat Tradition. Seit Jahren spielen die beiden Teams gegeneinander und trainieren das ganze Jahr dafür. Sie kennen und treffen sich auch bei anderen gemeinsamen Freizeitaktivitäten, die INTEGRAL den Mitarbeiter*innen während der Arbeitszeit anbietet. Manche Bewohner*innen von Bastille sind auch Werkstattmitarbeiter*innen von INTEGRAL.

Wie das Spiel zu Ende gegangen ist? Diesmal hat das Team von INTEGRAL mit einem legendären 8:1 gewonnen.

Wer jedoch gewinnt und wer verliert ist nebensächlich. Wichtig ist der Spaß am Spiel für beide Teams und die Zusammenarbeit zwischen INTEGRAL und Bastille, aus der sogar Freundschaften erwachsen.

(Text und Videoschnitt: L. Marrocco)

1 Person gefällt das

2Kommentare

  • thefashionlog
    27.04.2023 12:47 Uhr

    Sport hat die einzigartige Fähigkeit, Menschen zusammenzubringen und Freundschaften zu stärken, wie im Blogbeitrag von integral-berlin.de hervorgehoben wird.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • INKLU-Blog Redaktion
    27.04.2023 13:22 Uhr

    Vielen dank für den Kommentar!

    Auf diesen Kommentar antworten
Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten