Förderbereich unter dem verlängerten Dach der Werkstatt

Die Fördergruppen bilden einen eigenständigen Bereich mit spezifischen Inhalten und Lernzielen. Menschen mit komplexen Behinderungen, die den Anforderungen der Werkstatt noch nicht oder vorrübergehend nicht entsprechen können, haben somit die Möglichkeit, in die Gesamtaktivität der Werkstatt einbezogen zu werden und im besonderen Maße eine individuelle und soziale Förderung zu erfahren.
Übergeordnetes Ziel ist die Überleitung in den Berufsbildungs- und Arbeitsbereich der Werkstatt.

Förderinhalte sind

  • Entwicklung des Sozialverhaltens: Umgang mit Emotionen, Leben und Arbeiten in einer Gruppe, Konfliktlösung
  • Entwicklung der Grob- und Feinmotorik, Erhalt und Ausbau der Mobilität und Belastbarkeit
  • Entwicklung des Tätigkeits- und Arbeitsverhaltens
  • Kognitive Entwicklung: insbesondere Wahrnehmensförderung und Kommikationsfähigkeit
  • Entwicklung der lebenspraktischen Fähigkeiten, Umwelttraining

Ansprechpartner

Kerstin Benthin

Frau Kerstin Benthin
Koordinatorin Förderbereich
Hermann-Blankenstein-Str. 49
10249 Berlin

030 417213-13
030 417213-99
kerstin.benthin@integral-berlin.de

Hier finden Sie uns

Karte Verein

zum vergrößern Karte bitte anklicken