ABFB-T im Begegnungszentrum Integral e.V.

Das Angebot richtet sich an Erwachsene, die Leistungsberechtigte gemäß SGB XII §§ 53/54 (sog. geistige Behinderung) oder SGB IX § 17 als Einzelleistung im Rahmen des Persönlichen Budgets und der Leistungsbeschreibung für ABFB-T sind, unabhängig von Geschlecht sowie Art und Schwere der Behinderungen, die wegen der Art der Behinderung nicht, noch nicht oder nicht mehr in einer WfbM, einem Förderbereich oder anderem Beschäftigungsangebot teilhaben. Außerdem richtet es sich an Menschen mit sehr hohem sozialem Integrationsbedarf  und Teilnehmer, die aufgrund ihres Alters im Vor-/Ruhestand sind. Es wird für die Zielgruppe eine interessen-, bedürfnis- und bedarfsbezogene Tagesstruktur geschaffen, die einen Zugang zu Beschäftigungs-, Betreuungs- und Förderangeboten in einem zweiten Milieu bietet.

Das Angebot richtet sich an Interessierte, die bisher kein entsprechendes Angebot zur Tagesgestaltung erhalten und stundenweise Beschäftigung, Förderung oder Betreuung am Tag suchen. Das können Teilnehmer sein, welche auf eine Aufnahme in eine Fördergruppe vorbereitet werden, oder Teilnehmer, die einer Beschäftigung in einer WfbM oder der Tagesstruktur im Förderbereich nicht mehr gewachsen sind. Die ABFB-T zielen darauf ab, die Entwicklung und Stabilisierung von lebenspraktischen Kompetenzen und alltagsnahen Kenntnissen zu fördern.

Die damit verbundenen Leistungen orientieren sich an den individuellen Möglichkeiten und Wünschen der Menschen mit Behinderungen, am Leben alters- und behindertengerecht     teilzuhaben.

Dabei wird darauf geachtet, den Wünschen der Teilnehmer nach gemeinschaftlichen oder individuellen Aktivitäten oder nach Ruhe und Entspannung zu entsprechen. Die Angebote und die Betreuung werden durch ein multiprofessionelles Team, bestehend aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Berufsgruppen Soziale Arbeit/Sozialpädagogik, Heilerziehungspfleger, Erzieher, Heilpädagogen, sowie anderen geeigneten Berufsgruppen, das mit entsprechenden Fachlichkeit und Qualifikationen ausgestattet ist, gewährleistet.

Dieses Angebot besteht seit dem 01.01.2016 in den Räumlichkeiten des Begegnungszentrums. Die Konzeption finden Sie hier.

Ansprechpartner

Christian Kocher

Christian Kocher
Leiter der Einrichtung
Marchlewskistrasse 25e
10243 Berlin

030 20050620 oder
030 29663766
030 29663733
info[at]integral-bgz.de

Hier finden Sie uns

Karte Begegnungszentrum

zum vergrößern Karte bitte anklicken